Kuh-Kuscheln

Kühe erleben.

Kuh-Kuscheln ist vielleicht etwas falsch ausgedrückt. Es geht eher darum, wie man Kontakt zu Kühen und Rindern aufnimmt und wie man das Verhalten der Tiere deutet. Kühe sind warm, friedlich, kuschelig, werden gerne gestreichelt und diese tollen Eigenschaften nutzen wir und gehen mit euch zu den Kühen rein. Kühe kann man manchmal mit Katzen vergleichen. Wilde Bewegungen und lautes Geschrei mag keine Kuh, Kühe kann man schwer zwingen, wir müssen uns nach den Tieren richten und das macht es erst richtig spannend. Wichtig ist das Verhalten der Kühe deuten zu können und eine nötige Portion Respekt und Einfühlungsvermögen zu entwickeln. Aber das zeigen und erklären wir euch gerne im kennen lern Kuh-Kuschel-Kurs.

Hofführung

ca. 2 Stunden geht der Bauer mit euch über den Hof, zeigt euch alle Tiere und erzählt einiges über unseren Bauernhof, die Haltung der Tiere und aktuelle Themen. Währenddessen wird er natürlich auch  alle Fragen die Ihr ihm stellt beantworten - auch die kritischen.

Kinder unter 3 Jahren sind kostenfrei und müssen nicht mit angemeldet werden. 

Kinder bei Veranstaltungen

Grundsätzlich sind Kinder erwünscht und für die meisten Kinder ist es ein besonderes Erlebnis! 

Aber...wie immer gibt es auch einige Dinge zu beachten. Wir zwingen die Kühe nicht, die Tiere kommen freiwillig zu uns. Die Tiere werden nur durch unser freundliches Verhalten angelockt. Kinder können sehr lebhaft, wild und laut sein. Das verschreckt die Tiere und ein Kontakt wäre für Stunden nicht möglich.

Kinder ab 10 Jahren dürfen gerne am Kuh kuscheln teilnehmen!

Für Kinder unter 10 Jahren bzw. für alle Kinder, bieten wir in den Ferien extra Hofführungen für Kinder an. Dabei gehen wir über den kompletten Hof und zeigen den Kindern den Umgang, die Sprache und die richtige Kontaktaufnahme zu den verschiedenen Tieren auf unserem Hof.

 

Neugierig geworden?